• Home
  • Neueste Beiträge

Christas Tagtraum wird Wirklichkeit

Bad Hall – der perfekte Ort für Thermen-Wellness, Genuss und Kultur

Christa sitzt zuhause auf ihrem gemütlichen Sofa. Es ist Abend. Ein kleines Feuer prasselt im Kachelofen. Sie lehnt sich entspannt zurück, nimmt einen tiefen Atemzug und schnuppert an einer der sieben wunderschönen, roten Rosen in der Vase. Sie musste den Strauß unbedingt mit nach Hause nehmen, den sie vergangenes Wochenende von ihrem Mann Robert während des Wellnessurlaubs in Bad Hall geschenkt bekommen hatte.

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
47 Aufrufe

Was huscht da durch die Fichten?

Ein Fichtenwichtel-Urlaub in der Zillertal Arena

„Huiiii!“, schreit Laura, als sie vom Rutschen-Turm am Fichten-Schloss düst. Ihre Mutter schließt ihre glückliche 6-Jährige unten in die Arme: „Und? Hast du von dort oben einen Fichtenwichtel gesehen?“ „Ach Mama! Es gibt doch keine Wichtel!“, belächelt die Kleine ihre Mutter. „Aber Laura, hier steht, dass sie vor langer, langer Zeit hier auf die Rosenalm im Zillertal gekommen sind, um für das Prinzenpaar eine großes Schloss zu bauen“, erwidert ihre Mutter und streichelt Laura dabei über ihre Haare. „Aber Mama! Das ist doch ein Märchen! Obwohl -Prinzessin sein, das wäre echt cool!“, strahlt Laura ihre Eltern an. „Papa, ich will jetzt zum Erlebnisspielplatz! “Machen wir, meine kleine Prinzessin! Was hältst du davon, wenn wir zuvor auf den riesigen Aussichtsturm steigen?

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
202 Aufrufe

erfolgsversprechender neubeGINn und 4. business meet & greet by liebmann**** auf der laßnitzhöhe!

 

GINteressante Neuigkeiten aus dem Hotel Liebmann**** auf der Laßnitzhöhe! Geschäftsführer und Gin-Experte Stefan Liebmann stellte am 7. 7. 2016 seine erste Eigenkreation des Dauerbrenners mit dem exotischen Namen „YIN GIN“ vor. Monatelang wurde an der Rezeptur gefeilt, produziert wird das Getränk mit der frischen Zitrus- und Waldmeister-Note von der prämierten Feindestillerie Krauss.

 

„Das Besondere an unserem neuen YIN GIN ist die Ergänzung der klassischen Botanicals mit Waldmeister und Zitrone. Das ergibt einen herrlich frischen, etwas exotischen Geschmack. Mit dem YIN GIN möchten wir unserer Gin-Bar –  mit über 170 Sorten übrigens die größte der Steiermark – ein ganz besonderes Schmuckstück hinzufügen.“ Stefan Liebmann

 

 Gefeiert wurde die Erstpräsentation beim Business MEET & GREET BY LIEBMANN, zu dem die Familie heuer zum 4. Mal lud. Unter dem Motto „Innovative Incentives, Rahmenprogramme und Afterbusiness-Ideen“ genossen Entscheidungsträger von über 80 renommierten Firmen der Steiermark ein gemütlich-köstliches Get-Together.

 

 

 

Bewerte diesen Beitrag:
2
Weiterlesen
157 Aufrufe

Aus Liebe (fast in) Seenot geraten

Am Millstätter See in Kärnten verliebt man sich gern

Die Vögel zwitschern. Die Blätter der grün leuchtenden Bäume tanzen im Wind. Die bunten Blüten der Wiesenblumen strahlen um die Wette. Julia und Markus spazieren verliebt Hand und Hand am Seeufer und genießen die frühsommerliche Idylle am Millstätter See. „Schatz, das ist einfach herrlich. Siehst du, wie sich die Landschaft im See spiegelt?“, sagt Julia zu ihrem Verlobten. Die beiden halten einen Moment inne. „Ich liebe diese Momente - einfach zu zweit sein!“, fügt sie hinzu, als Markus den Arm um ihre Schultern legt. „Was hältst du davon halten, wenn wir heute noch viiiiiel mehr solcher Glücksmomente erleben werden?“, flüstert Markus und sieht dabei in Julias strahlende Augen. „Ich habe nämlich etwas für uns organisiert.“ Er nimmt ihre Hand und führt sie weiter am Seeufer entlang. „Siehst du dieses nostalgische Ruderboot dort vorne? Das gehört für heute nur uns!“ Sie kommen näher. Julia kann ihr Glück kaum fassen: „Oh! Da ist sogar ein Picknick-Korb drinnen!“ „Ja, der ist mit Kärntner Spezialitäten, Sekt und einer süßen Überraschung gefüllt!“, freut sich Markus und hilft Julia ins leicht schaukelnde Boot. „Mit diesem ‚Zweispitz‘ rudern wir jetzt zu einem der unvergesslichen schönen Logenplätze rund um den See und genießen den Tag!“ Er kann er den Satz kaum beenden, als ihm Julia ungestüm um den Hals fällt: „Du bist der Allerallerbeste!“ Der Zweispitz gerät arg ins Schwanken. Markus kann sich gerade noch an der Planke festhalten und bringt das Boot schnell wieder in Balance. „Nicht so stürmisch, mein Schatz, sonst geraten wir noch in Seenot!“ Die beiden Verliebten lachen lauthals.

>>mehr Infos gibt es hier

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
497 Aufrufe

Ihr URLAUBS-WUNSCH wird erfüllt! - Jetzt NEU: ANFRAGEN und Urlaub GEWINNEN!

mehr lesen..

Österreichisches Privatzimmer-Portal mit Reiseberichten aus der ganzen Welt.

mehr lesen..

GRIASSDI.AT Online Mundart-Lexikon für österreichische und bayrische Dialekte

mehr lesen..

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie alle Neuigkeiten unserer Plattformen!

hier anmelden

Kontakt

Austria.co.at - Holiday Community
Emminger & Rehrl Marketing GmbH
Techno-Z Salzburg
Jakob Haringer Str. 8
5020 Salzburg

Phone: +43 (0)662 455 055-0
mail: info@austria.at

Geschäftszeiten

Unsere Support & Bürozeiten:

  • MO - FR: 09.00 bis 17.00 Uhr
  • SA & SO: geschlossen